Schlagwort-Archiv: Weihnachtsgeschenke

Kids lieben Gadgets unterm Weihnachtsbaum

Die heiße Phase im Einzelhandel hat bereits begonnen und die zahlreichen Geschäfte und Online Händler buhlen um die Gunst der Kunden. Wie bereits in den vergangenen Jahren sind Elektroprodukte wie Spielekonsolen oder die Software dafür weit vorne auf der Wunschliste vieler Bürger, wobei mit den Gattungen Tablet PCs sowie Smartphones die Spitzenreiter bereits feststehen.

Kaum ein anderes Gerät ist dieses Jahr laut testbericht.de begehrter als die neuen Handys, die Smartphones genannt werden sowie die neue Gattung der Tablet PCs, angeführt vom iPad von Apple. Speziell bei Kindern und Jugendlichen stehen besonders diese Artikel hoch im Kurs und die Spielekonsole wie die Play Station 3 oder die Xbox von Microsoft folgen erst dann auf den weiteren Plätzen dahinter, wobei natürlich auch Spiele für die jeweilige Konsole heiß begehrt sind. Das Portal beruft sich bei der Auswertung auf eine Befragung Jugendlicher zwischen 12 bis 14 Jahren sowie auf eigene interne Statistiken, die dies widerspiegeln. Auch soziale Netzwerke wie Schüler VZ oder aber auch Facebook forcieren die beiden mobilen Gerätegattungen, da sie nicht nur klein und handlich sind sondern auch allesamt WLAN unterstützen und somit auch in der Pause oder zwischendurch genutzt werden können.

Wer seinem Kind ein Smartphone schenken möchte, der sollte mit einem Preis jenseits der 200 Euro Marke rechnen und wer zum Tablet tendiert, der muss noch tiefer in die Tasche greifen.

Doch alles nicht so schlimm, denn spätestens ab April 2012 sind wieder die Männer mit Fernsehgeräten zur Fußball EM dran!

Weihnachten 2010: Feierfreude ohne Kaufrausch – optimistische aber sparsame Deutsche

09.11.2010 Düsseldorf/München (ots): Weihnachten 2010 — Feierfreude ohne Kaufrausch X-Mas-Report von Deloitte zeigt optimistische aber sparsame Deutsche — Geschenkgutscheine hoch im Kurs.

Zitat: “Als neues Wirtschaftswunder wird die aktuelle ökonomische Entwicklung in Deutschland gefeiert, das wirkt sich auch auf das Weihnachtsfest aus: In diesem Jahr wollen die Deutschen mit 470 Euro, davon allein 300 für Geschenke, in etwa so viel Geld wie im letzten Jahr für das Fest ausgeben. Nach wie vor findet sich Nützliches ganz oben auf der Wunschliste, die von Büchern und Bargeld angeführt wird – an dritter Stelle steht mit dem Gutschein ein überraschender Aufsteiger. Immer beliebter für den Geschenkekauf wird dabei das Internet: Ein Viertel der Befragten verlegt das Christmas Shopping in den virtuellen Raum und lässt sich die Weihnachstgeschenke per Versand liefern [...] Sowohl bei der Geschenkebeschaffung als auch bei der Suche nach Inspirationen setzen die Deutschen auf das Internet. So will ein Viertel der Befragten vor allem bei Internet-Versandanbietern kaufen. Besonders beliebt ist diese Möglichkeit bei der Altersgruppe von 35 bis 44 Jahren und bei Männern der Mittelschicht”

Dann seid Ihr hier genau richtig :)